Gut leben

Bioboom Buchtipp Ausgabe 97 »Was wir von Tieren lernen können«
Aktuelles

Buch-Tipp
Was wir von Tie­ren ­ler­nen können

»Wir Men­schen sind die­je­ni­ge Spe­zi­es, die den Glo­bus so ver­än­dert hat, dass bei­na­he alle ande­ren gefähr­det sind, des­halb haben wir eine beson­de­re Ver­ant­wor­tung – nicht nur für uns, son­dern für alle ande­ren mit«, so Jour­na­lis­tin Tan­ja Bus­se im Vor­wort zu Renée Herrn­kinds Buch »Was wir von Tie­ren ler­nen können«.

Zum Artikel›
Bioboom »Öfter mal die Sau rauslassen« Buchtipp
Aktuelles

Buch-Tipp
Öfter mal die Sau rauslassen

Mit dem aktu­el­len Buch von Annet­te Sabersky und Dr. Mar­kus Kel­ler seid Ihr argu­men­ta­tiv bes­tens gerüs­tet, wenn es dar­um geht, wie man mit pflan­zen­ba­sier­ter Ernäh­rung ganz ent­spannt gesün­der leben und das Kli­ma ret­ten kann. 

Zum Artikel›
Bioboom 97 Winterausgabe Naturkosmetik Contentbild Naturparfum
Gut leben

Natur­par­fum
Eine Nase voll Natur

Für manche:n ist ein ganz bestimm­ter »Signa­tu­re Scent« fes­ter Bestand­teil des indi­vi­du­el­len Stils, eben wie die eige­ne Unter­schrift. Ande­re wech­seln den Duft mit der Jah­res­zeit oder haben gleich ein gan­zes Sor­ti­ment von Fla­kons unter­schied­lichs­ter Stil­rich­tun­gen, für jeden Anlass und jede Stimmungslage. 

Zum Artikel›
Bioboom – Gut Leben – Handpflege – Eine Hand cremt die andere
Gut leben

Hand­pfle­ge
Eine Hand cremt die andere

Unse­re Hän­de sind sozu­sa­gen das ­Uni­ver­sal­werk­zeug unse­res Lebens: Sie wer­keln, waschen, bud­deln, sind jeden Tag den Ele­men­ten aus­ge­setzt. Dafür haben sie Pfle­ge ver­dient – am bes­ten direkt aus der Natur. 

Zum Artikel›
Bioboom Warenkunde – Sonnenschutz – Natuerlich ohneNano
Gut leben

Son­nen­schutz
Natür­lich ohne Nano

Dass Son­ne bes­ser gut geschützt genos­sen wird, das hat sich mitt­ler­wei­le her­um­ge­spro­chen. Wer will schon vor­zei­ti­ge Haut­al­te­rung ris­kie­ren, oder sich kost­ba­re Urlaubs­ta­ge mit schmerz­haf­tem Son­nen­brand ver­mie­sen? Ob man dabei zu kon­ven­tio­nel­len Licht­schutz­pro­duk­ten oder natur­kos­me­ti­schem Son­nen­schutz greift, das ist im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes eine Prinzipienfrage.

Zum Artikel›
Bioboom Bio-Klassiker Rapunzels Nirwana Schokolade
Gut leben

Bio-Klas­si­ker Rapun­zel
Das Süße (Bio-)Leben

Wir befin­den uns in den 1980er Jah­ren. Die deut­sche Bio-Sze­ne beginnt lang­sam zu wach­sen, doch noch ist Natur­kost, wie das damals hieß, die Domä­ne weni­ger Men­schen, die sich nicht nur alter­na­tiv ­ernäh­ren, son­dern auch alter­na­tiv leben wol­len, im Ein­klang mit Umwelt und Natur.

Zum Artikel›
Bioboom Titelbild Collage Haarpflege Frau
Gut leben

Qua­li­tät & Bürstenstriche

Was Haa­re wirk­lich brau­chen: Natur­fri­seu­rin Moni­ka ­Ban­zirsch ver­rät, wie und war­um kon­se­quent ­natür­li­che Haar­pfle­ge funk­tioniert und gibt Tipps für alle, die ­umstei­gen wollen.

Zum Artikel›
Bioboom Warenkunde feste Seife Titelbild
Gut leben

Waren­kun­de Fes­te Sei­fe
Fest gemacht

Ob Hän­de­wa­schen oder ­Duschen: Was­ser allein macht macht’s nicht. Seit Tau­sen­den von Jah­ren greift die Mensch­heit des­halb zur Sei­fe. Im 20. Jahr­hun­dert wur­de sie größ­ten­teils von ten­sid­hal­ti­gen Flüssig­produkten abge­löst. Heu­te erle­ben Sei­fen eine ­unge­ahn­te Renais­sance, Dusch­ge­le wer­den immer ­häu­fi­ger zum Duschstück.

Zum Artikel›
Bioboom Hersteller Allos Biomüsli
Gut leben

Bio-Klas­si­ker Allos
Super­food damals und heute

Es ist eine die­ser typi­schen Pio­nier-Geschich­ten aus der Bio-Bran­che: Inspi­riert von der Alter­na­tiv- und Umwelt­be­we­gung hat­te sich in den 1970er Jah­ren auf einem alten Fach­werk­hof im nieder­sächsischen Dreb­ber ein Selbst­ver­sor­ger-Kol­lek­tiv gegründet. 

Zum Artikel›
Bioboom Tannenbaum Bio Mette Sachsen Titelbild
Vor Ort

Bio-Weih­nachts­baum Anbau­er
Oh (Bio-) Tannenbaum

Alle Jah­re wie­der schmü­cken Weih­nachts­bäu­me die heimi­schen Wohn­zim­mer. Doch der Tan­nen­baum Anbau kann die ­Umwelt belas­ten. Wer des­halb lie­ber einen biozertifi­zierten Tan­nen­baum kau­fen will, ist zum Bei­spiel beim säch­si­schen Bio-Weih­nachts­baum-­An­bau­er Ingo Met­te an der rich­ti­gen Adresse.

Zum Artikel›
Gut leben

Waren­kun­de
Natur­kos­me­tik – Zwi­schen Grün und Glamour

Dem Wunsch nach weni­ger Ver­pa­ckung wol­len auch Natur­kos­me­tik-Unter­neh­men gerecht wer­den. Doch ganz ohne Drum her­um geht es nicht immer, erfüllt Ver­pa­ckung doch ver­schie­de­ne Zwe­cke. Und selbst die Ent­schei­dung, wel­ches Mate­ri­al die nach­hal­tigs­te Lösung ist, lässt sich nicht immer so ein­fach treffen.

Zum Artikel›
Wheaty Mitarbeiter öffnet Räucherofen
Vor Ort

Vor Ort bei Whea­ty
Wenn Fleisch wurst ist …

Die schwä­bi­sche Fir­ma Topas stellt vega­ne Fleisch­alternativen auf Wei­zen­ba­sis her. Die popu­lä­re Bio-Pro­dukt­li­nie ­Whea­ty boomt. Angst vor den ­vega­nen Kon­kur­renz­pro­duk­ten der Fleisch­in­dus­trie hat das Unter­neh­men nicht. Im Gegen­teil: Vom Mar­ke­ting der Groß­kon­zer­ne pro­fi­tiert auch der erfolg­rei­che Veganpionier.

Zum Artikel›
Bioboom Ausgabe 91 – Nagellack
Gut leben

Nägel mit Köpf­chen
Natur und Nagel­lack – geht das zusammen?

Ob Selbst­bräu­ner oder Lash Serum: Im Natur­kos­me­tik-Sor­ti­ment gibt es mitt­ler­wei­le fast nichts mehr, was es nicht gibt. Nur bei einem Pro­dukt stie­ßen die Naturkosmetik-Entwickler:innen fast an ihre Gren­zen: Nagel­lack. Dabei sind gera­de hier natürliche(re) Alter­na­ti­ven drin­gend wün­schens­wert. Die gute Nach­richt: Es gibt sie.

Zum Artikel›
Detox- & Anti-Pollution-Pflege – Naturkosmetik
Gut leben

Detox- & Anti-Pollution-Pflege

Die Angrif­fe kom­men von ­außen: Umbarm­her­zi­ge UV-Strah­lung, ­Fein­staub, Auto- und ­indus­tri­el­le ­Abga­se. Sogar die Luft in unse­ren geheiz­ten Behau­sun­gen und das blaue Licht unse­rer Bild­schir­me. All das atta­ckiert ­unse­re Haut und lässt sie vor der Zeit altern. 

Zum Artikel›
Die Rebenretter vom Bio-Weingut Sander im Portrait
Vor Ort

Bio–Mehrwertmacher Wein­gut San­der
Die Reben­ret­ter

Bio-Win­zer Ste­fan San­der leis­tet einen zutiefst per­sön­li­chen ­Bei­trag zum The­ma Bio-Diver­si­tät: Er ist Reben­ret­ter. In sei­nen Wein­ber­gen in Met­ten­heim baut er his­to­ri­sche Reb­sor­ten an. Neben­ef­fekt ist eine Zeit­rei­se für Wein­ken­ner: Aus der Ern­te ent­ste­hen Wei­ne, deren Vor­gän­ger­ver­sio­nen schon Goe­the und Schil­ler genos­sen haben könnten. 

Zum Artikel›
Haarfarbenfroh – Planzenhaarfarben
Gut leben

Haar­far­ben­froh
Pflan­zen­haar­far­ben

Die eige­ne Haar­far­be fin­det Ihr lang­wei­lig oder die ers­ten grau­en Haa­re ner­ven doch mehr als gedacht – Abwechs­lung wäre mal ganz schön. Aber lei­der wisst Ihr auch, dass »nor­ma­le« Haar­far­ben eine ech­te Che­mie­keu­le sind?

Zum Artikel›
Bioboom Mehrwertmacher Regionalwert AGs Symbolbild
Vor Ort

Regio­nal­wert AGs
Akti­en für die Region

Bio, das bedeu­tet mehr als »nur« gute Lebens­mit­tel her­zu­stel­len. Bio-Akteu­re enga­gie­ren sich für mehr Fair­ness, Öko­lo­gie, Umwelt­schutz, Zukunfts­fä­hig­keit, kurz: Sie wol­len die Welt ein biss­chen bes­ser machen – zum Bei­spiel die Regio­nal­wert AGs.

Zum Artikel›
Tauschen, teilen selber machen
Gut leben

Da geht noch was!
Tau­schen, tei­len, sel­ber machen

Kann ich das aus­lei­hen? Lässt sich das repa­rie­ren? Muss ich das bestel­len oder krie­ge ich es vor Ort? Digi­tal oder Ana­log? Brau­che ich das wirk­lich? – Mög­lich­kei­ten umwelt­be­wuss­ter und nach­hal­ti­ger zu Leben und die vor­han­de­nen Res­sour­cen zu nut­zen gibt es vie­le. Wir haben euch eini­ge Denk­an­stö­ße zusammengestellt.

Zum Artikel›
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner