Das Magazin für
Kopf und Bauch

Das Magazin für
Kopf und Bauch

Ausgabe 93

Ausgabe 93

Ausgabe 93

Gut essen

Zucker – gelieb­ter Feind

Wir alle lie­ben Zucker. Wir kön­nen nichts dafür, es ist uns in die Wie­ge gelegt. Ein Zuviel davon ist nicht nur für die Zäh­ne schlecht. Wie kann ein genuss­vol­ler und halb­wegs ent­spann­ter ­Umgang mit dem schwie­ri­gen Nah­rungs­mit­tel gelingen?

Vor Ort

Oh (Bio-) Tannenbaum

Alle Jah­re wie­der schmü­cken Weih­nachts­bäu­me die heimi­schen Wohn­zim­mer. Doch der Anbau der Bäu­me kann die ­Umwelt belas­ten. Wer des­halb lie­ber einen biozertifi­zierten Baum kau­fen will, ist zum Bei­spiel beim säch­si­schen Bio-Weih­nachts­baum-­An­bau­er Ingo Met­te an der rich­ti­gen Adresse.

Angerichtetes Indisches Curry und indisches Brot auf bunten Tellern
Rezepte

Soja Rosi­nen Keema

»Kee­ma ist eigent­lich Hack­fleisch nach indi­scher Art. Eigent­lich. Wir ver­wen­den lie­ber Soja­gra­nu­lat, unter­zie­hen es einer umfang­rei­chen Würz-Kur und rei­chern es zu guter Letzt mit Rosi­nen, Cas­hews und fri­schem Kori­an­der an. Wer jetzt noch Limet­te dar­über­träu­felt, soll­te im Genuss-Him­mel ange­kom­men sein.«

Aktuelles

Noch ein guter Grund für Bio: Eine arten­rei­che Darmflora

Eos­ta unter­stützt aktu­ell eine Stu­die der Stif­tung Bac2nature und der Uni­ver­si­tät Maas­tricht, die den Zusam­men­hang zwi­schen der Art des Anbaus, der mikro­bio­ti­schen Arten­viel­falt und der Ver­dau­ung untersucht.

Hintergrund

Unser Wald

Dem deut­schen Wald geht es nicht gut. Der Kli­ma­wan­del setzt ihm zu, das ist fast all­über­all schon mit blo­ßem Auge zu erken­nen: Groß­flä­chig sind die Fich­ten abge­stor­ben, Baum­kro­nen wer­den lich­ter. Der Wald ver­än­dert sich und wird das auch wei­ter tun. Aber in wel­che Rich­tung? Dar­über wird viel dis­ku­tiert. Übri­gens: Eine nach­hal­ti­ge­re Wald­nut­zung hät­te auch Kon­se­quen­zen für unse­ren Alltag.

Aktuelles

Dorsch­fang in der Ostsee

Der direk­te Fang von Dorsch in der west­li­chen Ost­see soll im kom­men­den Jahr aus­ge­setzt wer­den. Es wird ledig­lich eine klei­ne Quo­te geben, weil die Art in der Platt­fisch-­Fi­sche­rei als Bei­fang vorkommt.

#wirzeigenhaltung – Bild von vier verschiedenpreisigen Fleischstücken in der Fleischtheke. Geordnet von Billig (schlechte Haltung) bis Teuer (Premium-Haltung)
Aktuelles

#wir­zei­gen­Hal­tung

Natur­land und Pro­Vieh wol­len mit ihrer gemein­sa­men Kam­pa­gne Druck auf die nächs­te Bun­des­re­gie­rung aus­üben. Ihre For­de­rung: Es muss end­lich eine gesetz­lich ver­pflich­ten­de Hal­tungs­kenn­zeich­nung für Fleisch, Wurst und ande­re tie­ri­sche Pro­duk­te geben und die soll Bestand­teil des künf­ti­gen Koali­ti­ons­ver­trags werden.

Bild einer Schultasche mit Schulmaterialien auf buntem Hintergrund
Aktuelles

Per­spek­ti­ven schenken

Die Spenden­geschenke von Oxfam Unver­packt ste­hen sym­bo­lisch für Din­ge, die in der welt­wei­ten Arbeit, Not­hil­fe- und Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­ti­on, in der huma­ni­tä­ren Hil­fe und der lang­fris­ti­gen Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit gebraucht werden.

Bioboom 93 Coverbild

Die Bioboom Winterausgabe

Alle Inhalte der aktuellen Bioboom Ausgabe 93 auf einen Blick. Viel Spaß beim Lesen!

Bioboom 93 Coverbild

Die Bioboom Winterausgabe

Alle Inhalte der aktuellen Bioboom Ausgabe 93 auf einen Blick.
Viel Spaß beim Lesen!

 

Bioboom 93 Coverbild

Die Bioboom Winterausgabe

Alle Inhalte der aktuellen Bioboom Ausgabe 93 auf einen Blick. Viel Spaß beim Lesen!