Das Magazin für
Kopf und Bauch

Das Magazin für
Kopf und Bauch
Bioboom Hintergrund – Citizen Science – Engagement und Erkenntnisgewinn
Hin­ter­grund

Citi­zen Sci­ence
Enga­ge­ment und Erkenntnisgewinn 

Sie beob­ach­ten, mes­sen, wie­gen und kar­tie­ren, bestim­men Arten und schrei­ben Tage­buch – alles im Diens­te der Wis­sen­schaft. So man­ches For­schungs­pro­jekt wäre ohne die frei­wil­li­ge Mit­hil­fe »ganz nor­ma­ler Men­schen« nicht mach­bar oder nicht zu finan­zie­ren. Auch für den öko­lo­gi­schen Bereich birgt das Enga­ge­ment inter­es­sier­ter Bürger:innen ein enor­mes Potential.

Bioboom – Interview mit Dr. Niels Kohlschütter – Veränderungen brauchen langen Atem
Vor Ort

Inter­view
»Ver­än­de­run­gen brau­chen lan­gen Atem« 

Dr. Niels Kohl­schüt­ter ist Geschäfts­füh­rer der Schweis­furth Stif­tung. Er ist eben­falls im Vor­stand des Bünd­nis­ses für eine enkel­taug­li­che Land­wirt­schaft, in dem die Schweis­furth Stif­tung Mit­glied ist. In die­sem Bünd­nis haben sich Bio-Unter­­neh­­men aus Han­del und Her­stel­lung sowie zivil­ge­sell­schaft­li­che Orga­ni­sa­tio­nen zusam­men­ge­schlos­sen, um sich für eine fun­da­men­ta­le Wen­de der Land­be­wirt­schaf­tung und der Nah­rungs­er­zeu­gung einzusetzen.

Bioboom – Gut Leben – Handpflege – Eine Hand cremt die andere
Gut leben

Hand­pfle­ge
Eine Hand cremt die andere 

Unse­re Hän­de sind sozu­sa­gen das ­Uni­ver­sal­werk­zeug unse­res Lebens: Sie wer­keln, waschen, bud­deln, sind jeden Tag den Ele­men­ten aus­ge­setzt. Dafür haben sie Pfle­ge ver­dient – am bes­ten direkt aus der Natur. 

Bioboom Warenkunde Salz Beitragsbild
Gut essen

Salz
Das Mine­ral aus den (Ur-) Meeren 

Für alle, die es ganz genau neh­men eines vor­ab: Salz ist kein Gewürz, son­dern ein Mine­ral. Ob es aus der Erde oder dem Meer stammt, abge­baut oder gesie­det wird, als Dis­coun­ter­ar­ti­kel oder Edel­pro­dukt daher­kommt: Che­misch gese­hen han­delt es sich immer um Natri­um­chlo­rid (NaCl), eine Ver­bin­dung aus Natri­um und Chlo­rid. Im Zusam­men­hang mit Lebens­mit­teln wird es als Koch­salz, Spei­se­salz oder Tafel­salz bezeichnet.

Bioboom Warenkunde – Sonnenschutz – Natuerlich ohneNano
Gut leben

Son­nen­schutz
Natür­lich ohne Nano 

Dass Son­ne bes­ser gut geschützt genos­sen wird, das hat sich mitt­ler­wei­le her­um­ge­spro­chen. Wer will schon vor­zei­ti­ge Haut­al­te­rung ris­kie­ren, oder sich kost­ba­re Urlaubs­ta­ge mit schmerz­haf­tem Son­nen­brand ver­mie­sen? Ob man dabei zu kon­ven­tio­nel­len Licht­schutz­pro­duk­ten oder natur­kos­me­ti­schem Son­nen­schutz greift, das ist im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes eine Prinzipienfrage.

Bioboom Magazin – Ernährungssicherheit vs. Nachhaltigkeit – Konstruierter Widerspruch
Hin­ter­grund

Kon­stru­ier­ter Wider­spruch
Ernäh­rungs­si­cher­heit vs. Nachhaltigkeit 

Der Ukrai­­ne-Krieg zeigt erneut die Abhän­gig­keit und Anfäl­lig­keit inter­na­tio­na­ler Lie­fer­ket­ten. Kaum hat­te er begon­nen, wur­den bereits For­de­run­gen laut, Kli­­ma­­schutz- und Nach­hal­tig­keits­zie­le in der euro­päi­schen Land­wirt­schaft zurück­zu­stel­len: Schließ­lich gin­ge es um Ernäh­rungs­sou­ve­rä­ni­tät und ‑sicher­heit. Aber: Schließt das eine das ande­re wirk­lich aus?

Bioboom – Naturkosmetik – Lippenpflege – Keine Lippe riskieren
Gut leben

Lip­pen­pfle­ge
Kei­ne Lip­pe riskieren 

Es gibt Men­schen, die ­ver­las­sen das Haus nicht ohne. Wenn er nicht ­parat ist, beschleicht sie lei­se Panik. Zum Teil bezeich­nen sie sich sogar als ­Süch­ti­ge. ­Dabei geht es um etwas ganz Harm­loses: Lippenpflege.

Bioboom Bio-Klassiker Rapunzels Nirwana Schokolade
Gut leben

Bio-Klas­­si­­ker Rapun­zel
Das Süße (Bio-)Leben

Wir befin­den uns in den 1980er Jah­ren. Die deut­sche Bio-Sze­­ne beginnt lang­sam zu wach­sen, doch noch ist Natur­kost, wie das damals hieß, die Domä­ne weni­ger Men­schen, die sich nicht nur alter­na­tiv ­ernäh­ren, son­dern auch alter­na­tiv leben wol­len, im Ein­klang mit Umwelt und Natur.

Bioboom Magazin Warenkunde über Bananen
Gut essen

Bana­nen
Die lan­gen krum­men Beeren 

Bana­nen »Musa para­di­sia­ca« gehö­ren zu den ältes­ten Kul­tur­pflan­zen welt­weit und zu den belieb­tes­ten Früch­ten. Was macht sie so beliebt, wo kommt sie her, und war­um sind öko­lo­gisch ange­bau­te und
fair gehan­del­te Bana­nen die bes­se­re Wahl?

Bioboom Titelbild Collage Haarpflege Frau
Gut leben

Qua­li­tät & Bürstenstriche 

Was Haa­re wirk­lich brau­chen: Natur­fri­seu­rin Moni­ka ­Ban­zirsch ver­rät, wie und war­um kon­se­quent ­natür­li­che Haar­pfle­ge funk­tioniert und gibt Tipps für alle, die ­umstei­gen wollen.

Bioboom Vor Ort bei Zukunftsspeisen
Vor Ort

Kicher­erb­sen aus Sach­­sen-Anhalt
Die Spei­sen der Zukunft 

In Sach­­sen-Anhalt wer­den im Rah­men eines wis­sen­schaft­li­chen Pro­jekts kli­ma­re­si­li­en­te Kul­tur­pflan­zen ange­baut: ­Kicher­erb­sen, ­Qui­noa und Hanf könn­ten zukünf­tig öfter auf dem Spei­se­plan ste­hen. Doch wie ­gelingt der Weg vom Feld auf den Teller? 

Bioboom Hintergrund Titelbild Bio-Landwirtschaft im Klimawandel
Hin­ter­grund

Land­wirt­schaft im Kli­ma­wan­del
Mit Bio bes­ser aufgestellt 

Hir­se und Soja statt Wei­zen und Mais? Ven­ti­la­to­ren und Was­ser­ver­ne­be­lungs­dü­sen im Stall? Auch in Deutsch­land muss sich die Land­wirt­schaft an das sich ändern­de Kli­ma anpas­sen. Bio-Betrie­­be sind grund­sätz­lich bes­ser gerüs­tet, um mit Wet­ter­ex­tre­men klar­zu­kom­men. Auch im öko­lo­gi­schen Land­bau gibt es Handlungsbedarf. 

Bioboom Warenkunde feste Seife Titelbild
Gut leben

Waren­kun­de Fes­te Sei­fe
Fest gemacht

Ob Hän­de­wa­schen oder ­Duschen: Was­ser allein macht macht’s nicht. Seit Tau­sen­den von Jah­ren greift die Mensch­heit des­halb zur Sei­fe. Im 20. Jahr­hun­dert wur­de sie größ­ten­teils von ten­sid­hal­ti­gen Flüssig­produkten abge­löst. Heu­te erle­ben Sei­fen eine ­unge­ahn­te Renais­sance, Dusch­ge­le wer­den immer ­häu­fi­ger zum Duschstück.

Bioboom Hersteller Allos Biomüsli
Gut leben

Bio-Klas­­si­­ker Allos
Super­food damals und heute 

Es ist eine die­ser typi­schen Pio­­nier-Geschich­­ten aus der Bio-Bran­che: Inspi­riert von der Alter­­na­­tiv- und Umwelt­be­we­gung hat­te sich in den 1970er Jah­ren auf einem alten Fach­werk­hof im nieder­sächsischen Dreb­ber ein Selbst­­ver­­­sor­­ger-Kol­­le­k­­tiv gegründet. 

Bioboom Warenkunde Zucker-Zuckeralternativen
Gut essen

Zucker
Zucker – gelieb­ter Feind 

Wir alle lie­ben Zucker. Wir kön­nen nichts dafür, es ist uns in die Wie­ge gelegt. Ein Zuviel davon ist nicht nur für die Zäh­ne schlecht. Wie kann ein genuss­vol­ler und halb­wegs ent­spann­ter ­Umgang mit dem schwie­ri­gen Nah­rungs­mit­tel gelingen?

Bioboom Tannenbaum Bio Mette Sachsen Titelbild
Vor Ort

Bio-Wei­h­­nachts­­baum Anbau­er
Oh (Bio-) Tannenbaum 

Alle Jah­re wie­der schmü­cken Weih­nachts­bäu­me die heimi­schen Wohn­zim­mer. Doch der Tan­nen­baum Anbau kann die ­Umwelt belas­ten. Wer des­halb lie­ber einen biozertifi­zierten Tan­nen­baum kau­fen will, ist zum Bei­spiel beim säch­si­schen Bio-Wei­h­­nachts­­baum-­An­­bau­­er Ingo Met­te an der rich­ti­gen Adresse.