Das Magazin für
Kopf und Bauch

Was meins ist, kann auch deins sein

Was meins ist, kann auch deins sein

Immer mehr (Bio-)Unternehmen wol­len sinn­ori­en­tiert, selbst­be­stimmt und unab­hän­gig arbei­ten und damit für eine gerech­te­re und nach­hal­ti­ge­re Wirt­schaft ins­ge­samt sor­gen. Eine gro­ße Mis­si­on. Wie geht das über­haupt? Und wo anfan­gen? Die Pur­po­se Stif­tung hilft dabei.

Mel­dun­gen

Aktu­el­le Meldungen

Flei­sch­at­las 2021: Viel zu viel und viel zu billig 

Es wird immer noch viel zu viel Fleisch geges­sen – auf Kos­ten der Tie­re, Men­schen, Natur und des Kli­mas, so das Fazit des Flei­sch­at­las 2021, der von der Hein­­rich-Böll-Sti­f­­tung und dem Bund für Umwelt und Natur­schutz Deutsch­land (BUND) her­aus­ge­ge­ben wird. 

Flei­sch­at­las 2021: Viel zu viel und viel zu billig 

Es wird immer noch viel zu viel Fleisch geges­sen – auf Kos­ten der Tie­re, Men­schen, Natur und des Kli­mas, so das Fazit des Flei­sch­at­las 2021, der von der Hein­­rich-Böll-Sti­f­­tung und dem Bund für Umwelt und Natur­schutz Deutsch­land (BUND) her­aus­ge­ge­ben wird. 

Flei­sch­at­las 2021:  Viel zu viel und viel zu billig

Flei­sch­at­las 2021: Viel zu viel und viel zu billig

Es wird immer noch viel zu viel Fleisch geges­sen – auf Kos­ten der Tie­re, Men­schen, Natur und des Kli­mas, so das Fazit des Flei­sch­at­las 2021, der von der Hein­rich-Böll-Stif­tung und dem Bund für Umwelt und Natur­schutz Deutsch­land (BUND) her­aus­ge­ge­ben wird. 

Aktu­el­le Beiträge

The­men, Repor­ta­gen, Meinungen
Hin­ter­grund

Was meins ist, kann auch deins sein 

Immer mehr (Bio-)Unternehmen wol­len sinn­ori­en­tiert, selbst­be­stimmt und unab­hän­gig arbei­ten und damit für eine gerech­te­re und nach­hal­ti­ge­re Wirt­schaft ins­ge­samt sor­gen. Eine gro­ße Mis­si­on. Wie geht das über­haupt? Und wo anfan­gen? Die Pur­po­se Stif­tung hilft dabei.

Ortstermin
Vor Ort

Die neu­en Bios 

Eine neue Gründer:innengeneration hat sich auf den Weg gemacht. Ihr Ziel: eine grü­ne und gerech­te­re Zukunft für Mensch und Umwelt. Ange­tre­ten, um die Welt zu ver­bes­sern, wol­len Social Start-ups zei­gen, dass sozia­les Unternehmer:innentum alter­na­tiv­los ist. Was die­se Bewe­gung antreibt, wel­che Wer­te sie mit den »Ur-Bios« verbindet.

Gut leben

Beschüt­zen und befreien 

Die Angrif­fe kom­men von ­außen: Umbarm­her­zi­ge UV-Strah­­lung, ­Fein­staub, Auto- und ­indus­tri­el­le ­Abga­se. Sogar die Luft in unse­ren geheiz­ten Behau­sun­gen und das blaue Licht unse­rer Bild­schir­me. All das atta­ckiert ­unse­re Haut und lässt sie vor der Zeit altern. 

Gut essen

Für den grü­nen Gaumen 

Selbst wenn die Früh­lings­son­ne scheint und es im Wald und auf den Bee­ten lang­sam leben­dig wird: Bis die ers­ten Früh­lings­ge­mü­se geern­tet wer­den kön­nen, dau­ert es noch ein paar Wochen. Spros­sen und Micro­greens lie­fern kna­cki­ges Grün und jede Men­ge Nähr­stof­fe. Und: Sie las­sen sich mit äußerst über­schau­ba­rem Auf­wand zu Hau­se ziehen.

Gut essen

Feld­frisch in die Flasche 

Unser ers­ter Bio-Klas­­si­­ker ist tat­säch­lich älter als die Bio-Bran­che: Der feld­fri­sche Deme­­ter-Möh­­ren­­saft von Voel­kel wird seit 1960 her­ge­stellt. »Erfun­den« hat ihn Harm Voel­kel. Aber Moment mal, kann man einen Saft über­haupt »erfin­den«?

Hin­ter­grund

Essen bes­ser machen 

Coro­na hat den Blick geschärft: Unse­re Kon­sum­welt ist insta­bil und unge­recht, Groß­struk­tu­ren und glo­ba­li­sier­ter Welt­han­del sind fra­gil. Vier Leh­ren aus einer schwie­ri­gen Zeit. Die meis­ten Geschäf­te und alle Restau­rants geschlos­sen, eben­so Kitas und Schulen.

Anzei­ge

Bio-Genuss für ech­te Feinschmecker!
Tor­tel­li­ni STEIN­PILZ – der vega­ne Best­sel­ler für Fein­schme­cker! Als Bio-Pio­nier steht D’ANGELO PAS­TA seit über 35 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge gefüll­te Pas­ta. Neben 8 vega­nen Sor­ten umfasst das Sor­ti­ment 4 vege­ta­ri­sche Teig­wa­ren, die auch unge­kühlt lan­ge halt­bar sind. Also ein idea­ler Vor­rats­ar­ti­kel, der sich nicht nur opti­mal als Pro­vi­ant für den Urlaub eig­net, son­dern dazu auch noch lecker schmeckt!
dangelo.de
100% Pflan­zen­haar­far­be
Jetzt ent­de­cken: Das natur­schö­ne Pflan­zen­haar­far­ben-Sor­ti­ment von Aylu­na. Alle vier­zehn Farb­tö­ne von honig­blond bis tief­schwarz, sowie die Haar­kur Cas­sia sind rein pflanz­lich. Alle Zuta­ten stam­men aus kon­trol­liert bio­lo­gi­schem Anbau – kon­se­quen­ter geht es nicht. Für leben­di­ges, glän­zend gepfleg­tes Haar und überzeugende Grauabdeckung.
ayluna.de
Gol­de­ne Geschmacksexplosion
GIM­BER ist die Alter­na­ti­ve zu jedem alko­ho­li­schen Getränk. Die Essenz aus bes­tem Bio-Ing­wer, Zitro­nen, Kräu­tern und Gewür­zen ist ein wah­rer Ener­gie-Boos­ter, denn der ent­hal­te­ne Ing­wer wirkt sich posi­tiv auf die Gesund­heit aus. Der klas­si­sche Drink ist sehr erfri­schend und super ein­fach zube­rei­tet: 30 ml GIM­BER mit 200 ml Spru­del­was­ser mischen und mit einer Gar­nie­rung nach Wahl top­pen. Nun ent­span­nen und genießen.
gimber.com
Bio-Genuss für ech­te Feinschmecker!
Tor­tel­li­ni STEIN­PILZ – der vega­ne Best­sel­ler für Fein­schme­cker! Als Bio-Pio­nier steht D’ANGELO PAS­TA seit über 35 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge gefüll­te Pas­ta. Neben 8 vega­nen Sor­ten umfasst das Sor­ti­ment 4 vege­ta­ri­sche Teig­wa­ren, die auch unge­kühlt lan­ge halt­bar sind. Also ein idea­ler Vor­rats­ar­ti­kel, der sich nicht nur opti­mal als Pro­vi­ant für den Urlaub eig­net, son­dern dazu auch noch lecker schmeckt!
dangelo.de
100% Pflan­zen­haar­far­be
Jetzt ent­de­cken: Das natur­schö­ne Pflan­zen­haar­far­ben-Sor­ti­ment von Aylu­na. Alle vier­zehn Farb­tö­ne von honig­blond bis tief­schwarz, sowie die Haar­kur Cas­sia sind rein pflanz­lich. Alle Zuta­ten stam­men aus kon­trol­liert bio­lo­gi­schem Anbau – kon­se­quen­ter geht es nicht. Für leben­di­ges, glän­zend gepfleg­tes Haar und überzeugende Grauabdeckung.
Ayluna.de
Gol­de­ne Geschmacksexplosion
GIM­BER ist die Alter­na­ti­ve zu jedem alko­ho­li­schen Getränk. Die Essenz aus bes­tem Bio-Ing­wer, Zitro­nen, Kräu­tern und Gewür­zen ist ein wah­rer Ener­gie-Boos­ter, denn der ent­hal­te­ne Ing­wer wirkt sich posi­tiv auf die Gesund­heit aus. Der klas­si­sche Drink ist sehr erfri­schend und super ein­fach zube­rei­tet: 30 ml GIM­BER mit 200 ml Spru­del­was­ser mischen und mit einer Gar­nie­rung nach Wahl top­pen. Nun ent­span­nen und genießen.
Gimber.com
Pre­vious
Next
Bio-Genuss für ech­te Feinschmecker!
Tor­tel­li­ni STEIN­PILZ – der vega­ne Best­sel­ler für Fein­schme­cker! Als Bio-Pio­nier steht D’ANGELO PAS­TA seit über 35 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge gefüll­te Pas­ta. Neben 8 vega­nen Sor­ten umfasst das Sor­ti­ment 4 vege­ta­ri­sche Teig­wa­ren, die auch unge­kühlt lan­ge halt­bar sind. Also ein idea­ler Vor­rats­ar­ti­kel, der sich nicht nur opti­mal als Pro­vi­ant für den Urlaub eig­net, son­dern dazu auch noch lecker schmeckt!
dangelo.de
100% Pflan­zen­haar­far­be
Jetzt ent­de­cken: Das natur­schö­ne Pflan­zen­haar­far­ben-Sor­ti­ment von Aylu­na. Alle vier­zehn Farb­tö­ne von honig­blond bis tief­schwarz, sowie die Haar­kur Cas­sia sind rein pflanz­lich. Alle Zuta­ten stam­men aus kon­trol­liert bio­lo­gi­schem Anbau – kon­se­quen­ter geht es nicht. Für leben­di­ges, glän­zend gepfleg­tes Haar und überzeugende Grauabdeckung.
Ayluna.de
Gol­de­ne Geschmacksexplosion
GIM­BER ist die Alter­na­ti­ve zu jedem alko­ho­li­schen Getränk. Die Essenz aus bes­tem Bio-Ing­wer, Zitro­nen, Kräu­tern und Gewür­zen ist ein wah­rer Ener­gie-Boos­ter, denn der ent­hal­te­ne Ing­wer wirkt sich posi­tiv auf die Gesund­heit aus. Der klas­si­sche Drink ist sehr erfri­schend und super ein­fach zube­rei­tet: 30 ml GIM­BER mit 200 ml Spru­del­was­ser mischen und mit einer Gar­nie­rung nach Wahl top­pen. Nun ent­span­nen und genießen.
Gimber.com
Pre­vious
Next

Rezep­te

Lecke­re Emp­feh­lun­gen. Und Bücher.
Kar­tof­fel­knö­del mit Pilzragout

Kar­tof­fel­knö­del mit Pilzragout

Wor­an denkt Ihr, wenn Ihr an »def­tig« denkt? Ver­mut­lich geht es Euch wie uns: Schweins­ha­xen, gebra­te­ner Speck, über­ba­cke­ner Käse … Alles tie­risch lecker, aber eben, tja, tie­risch. Mit ihrem neu­en Koch­buch »Def­tig vegan« ist Anne-Kath­rin Weber ange­tre­ten, uns zu bewei­sen, dass es auch rein pflanz­lich geht.
Spinatreis
Rezep­te

Grie­chi­scher Spinatreis 

Ein Rei­se­füh­rer ins Reich der tra­di­tio­nel­len Pflan­zen­kü­che – Bio­boom stellt euch Katha­ri­na Sei­sers »Immer wie­der vegan« vor. Und ent­führt Eure Geschmacks­knos­pen ins früh­lings­haf­te Griechenland.

Süßkartoffeln mit Ponzu
Rezep­te

Getrüf­fel­te Süss­kar­tof­feln mit Ponzu 

Die japa­ni­sche Küche gilt nicht unbe­dingt als eine der vegan-freun­d­­lichs­­ten der Welt: Wagyu-Rin­d­­fleisch, Thun­fisch, gebra­te­nes Huhn, Brü­hen aus Schwein und Tro­cken­fisch… Und doch: Auch in Japan gibt es natür­lich vega­ne Gerichte.

Pilzpfanne mit Klößen
Rezep­te

Kar­tof­fel­knö­del mit Pilzragout 

Wor­an denkt Ihr, wenn Ihr an »def­tig« denkt? Ver­mut­lich geht es Euch wie uns: Schweins­ha­xen, gebra­te­ner Speck, über­ba­cke­ner Käse … Alles tie­risch lecker, aber eben, tja, tie­risch. Mit ihrem neu­en Koch­buch »Def­tig vegan« ist Anne-Kath­­rin Weber ange­tre­ten, uns zu bewei­sen, dass es auch rein pflanz­lich geht.

Die Bio­boom Frühlingsausgabe

Alle Inhal­te der aktu­el­len Bio­boom Aus­ga­be 90 auf einen Blick.
Viel Spaß beim Lesen!