Das Magazin für
Kopf und Bauch

Das Magazin für
Kopf und Bauch
Das Fleisch der Zukunft

Das Fleisch der Zukunft

Eine nach­hal­ti­ge und zukunfts­fä­hi­ge Ernäh­rung kommt auf jeden Fall mit deut­lich weni­ger Fleisch aus, da sind sich alle einig. Was statt­des­sen in Zukunft auf unse­ren Tel­lern lan­den und uns mit wich­ti­gen Pro­te­inen ver­sor­gen soll, dar­über gibt es aber jede Men­ge unter­schied­lichs­ter Visio­nen, Ideen und Expe­ri­men­te. Eini­ges erin­nert an Sci­ence Fic­tion-Fil­me, nicht alles klingt appetitlich.

Mel­dun­gen

Aktu­el­le Meldungen 
50 Jahre Bioland

Bio-Pionier:innen erzählen 

Der Anbau­ver­band Bio­land fei­ert Geburts­tag – er wird schon 50. In einem Jubi­lä­ums­film erzäh­len Pionier:innen aus der Anfangs­zeit des öko­lo­gi­schen Landbaus.

Earth Overshoot Day 2021

Wie­der so früh wie vor der Pandemie 

Wenn die Mensch­heit soviel von der Natur ver­braucht hat, wie der Pla­net in einem Jahr rege­ne­rie­ren kann: Dann ist Earth Over­shoot Day. In die­sem Jahr war es am 29. Juli soweit, gut einen Monat frü­her als 2020 (pan­de­mie­be­dingt), genau­so wie schon im Jahr 2019.

50 Jahre Bioland

Bio-Pionier:innen erzählen 

Der Anbau­ver­band Bio­land fei­ert Geburts­tag – er wird schon 50. In einem Jubi­lä­ums­film erzäh­len Pionier:innen aus der Anfangs­zeit des öko­lo­gi­schen Landbaus.

Earth Overshoot Day 2021

Wie­der so früh wie vor der Pandemie 

Wenn die Mensch­heit soviel von der Natur ver­braucht hat, wie der Pla­net in einem Jahr rege­ne­rie­ren kann: Dann ist Earth Over­shoot Day. In die­sem Jahr war es am 29. Juli soweit, gut einen Monat frü­her als 2020 (pan­de­mie­be­dingt), genau­so wie schon im Jahr 2019.

Aktu­el­le Beiträge

The­men, Repor­ta­gen, Meinungen 
Hin­ter­grund

Das Fleisch der Zukunft 

Eine nach­hal­ti­ge und zukunfts­fä­hi­ge Ernäh­rung kommt auf jeden Fall mit deut­lich weni­ger Fleisch aus, da sind sich alle einig. Was statt­des­sen in Zukunft auf unse­ren Tel­lern lan­den und uns mit wich­ti­gen Pro­te­inen ver­sor­gen soll, dar­über gibt es aber jede Men­ge unter­schied­lichs­ter Visio­nen, Ideen und Expe­ri­men­te. Eini­ges erin­nert an Sci­ence Fic­­ti­on-Fil­­me, nicht alles klingt appetitlich.

Wheaty Mitarbeiter öffnet Räucherofen
Vor Ort

Wenn Fleisch wurst ist … 

Die schwä­bi­sche Fir­ma Topas stellt vega­ne Fleisch­alternativen auf Wei­zen­ba­sis her. Die popu­lä­re Bio-Pro­­­duk­t­­li­­nie ­Whea­ty boomt. Angst vor den ­vega­nen Kon­kur­renz­pro­duk­ten der Fleisch­in­dus­trie hat das Unter­neh­men nicht. Im Gegen­teil: Vom Mar­ke­ting der Groß­kon­zer­ne pro­fi­tiert auch der erfolg­rei­che Veganpionier.

Handeln gegen den Klimawandel Titelbild
Hin­ter­grund

Alles bes­ser als Nichtstun 

Die Som­mer in Deutsch­land wer­den hei­ßer und tro­cke­ner, »Jahr­hun­dert­flu­ten« und Rekord-Stürme sind nichts Beson­de­res mehr. Meteo­ro­lo­gen ver­mel­den Monat für Monat, dass es auf der gesam­ten Erde wär­mer wird. Der men­schen­ge­mach­te Kli­ma­wan­del, zutref­fen­der als Kli­ma­kri­se zu bezeich­nen, ist kein abs­trak­tes Phä­no­men mehr, son­dern längst im Gange.

Falsch gebraten – Titel, vegan, vegetarisch
Gut essen

Falsch ge(b)raten

Die tra­di­tio­nel­len Fes­tees­sen sind fleisch­las­tig. Wer ange­sichts der opu­len­ten Vor­schlä­ge gera­de in alten Koch­bü­chern den Kopf schüt­telt: Die Rezep­te stam­men aus Zei­ten, als die Men­schen gene­rell weni­ger Fleisch aßen, es weder Dis­coun­ter noch Bil­lig­fleisch aus sol­chen gab und der Kli­ma­wan­del kein The­ma war. Heu­te sieht das anders aus.

Bioboom Ausgabe 91 – Meerestiere – Geht was oder No-Go?
Hin­ter­grund

Geht was oder No-Go? 

Ob frisch oder geräu­chert, tief­ge­kühlt oder kon­ser­viert in der Dose: Wer Fisch kau­fen will, fin­det nach wie vor ein rei­ches Ange­bot – trotz der man­tra­haft wie­der­hol­ten Mah­nun­gen, dass vie­le Bestän­de über­fischt sind. Ist Fisch über­haupt noch eine nach­hal­ti­ge Opti­on und wie sieht es mit Bio-Fisch aus?

Abbildung von gezeichneten Rüben, Möhren und Zwiebeln
Vor Ort

Sor­ten sind Kulturgut 

Bio, das bedeu­tet mehr als »nur« gute Lebens­mit­tel her­zu­stel­len. Bio-Unter­­neh­­men enga­gie­ren sich für mehr Fair­ness, Öko­lo­gie, Umwelt­schutz, Zukunfts­fä­hig­keit, kurz: Sie wol­len die Welt ein biss­chen bes­ser machen – zum Bei­spiel Kultursaat.

Anzei­ge

Bio-Genuss für ech­te Feinschmecker!
Tor­tel­li­ni STEIN­PILZ – der vega­ne Best­sel­ler für Fein­schme­cker! Als Bio-Pio­nier steht D’ANGELO PAS­TA seit über 35 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge gefüll­te Pas­ta. Neben 8 vega­nen Sor­ten umfasst das Sor­ti­ment 4 vege­ta­ri­sche Teig­wa­ren, die auch unge­kühlt lan­ge halt­bar sind. Also ein idea­ler Vor­rats­ar­ti­kel, der sich nicht nur opti­mal als Pro­vi­ant für den Urlaub eig­net, son­dern dazu auch noch lecker schmeckt!
dangelo.de
100% Pflan­zen­haar­far­be
Jetzt ent­de­cken: Das natur­schö­ne Pflan­zen­haar­far­ben-Sor­ti­ment von Aylu­na. Alle vier­zehn Farb­tö­ne von honig­blond bis tief­schwarz, sowie die Haar­kur Cas­sia sind rein pflanz­lich. Alle Zuta­ten stam­men aus kon­trol­liert bio­lo­gi­schem Anbau – kon­se­quen­ter geht es nicht. Für leben­di­ges, glän­zend gepfleg­tes Haar und überzeugende Grauabdeckung.
ayluna.de
Gol­de­ne Geschmacksexplosion
GIM­BER ist die Alter­na­ti­ve zu jedem alko­ho­li­schen Getränk. Die Essenz aus bes­tem Bio-Ing­wer, Zitro­nen, Kräu­tern und Gewür­zen ist ein wah­rer Ener­gie-Boos­ter, denn der ent­hal­te­ne Ing­wer wirkt sich posi­tiv auf die Gesund­heit aus. Der klas­si­sche Drink ist sehr erfri­schend und super ein­fach zube­rei­tet: 30 ml GIM­BER mit 200 ml Spru­del­was­ser mischen und mit einer Gar­nie­rung nach Wahl top­pen. Nun ent­span­nen und genießen.
gimber.com
Bio-Genuss für ech­te Feinschmecker!
Tor­tel­li­ni STEIN­PILZ – der vega­ne Best­sel­ler für Fein­schme­cker! Als Bio-Pio­nier steht D’ANGELO PAS­TA seit über 35 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge gefüll­te Pas­ta. Neben 8 vega­nen Sor­ten umfasst das Sor­ti­ment 4 vege­ta­ri­sche Teig­wa­ren, die auch unge­kühlt lan­ge halt­bar sind. Also ein idea­ler Vor­rats­ar­ti­kel, der sich nicht nur opti­mal als Pro­vi­ant für den Urlaub eig­net, son­dern dazu auch noch lecker schmeckt!
dangelo.de
100% Pflan­zen­haar­far­be
Jetzt ent­de­cken: Das natur­schö­ne Pflan­zen­haar­far­ben-Sor­ti­ment von Aylu­na. Alle vier­zehn Farb­tö­ne von honig­blond bis tief­schwarz, sowie die Haar­kur Cas­sia sind rein pflanz­lich. Alle Zuta­ten stam­men aus kon­trol­liert bio­lo­gi­schem Anbau – kon­se­quen­ter geht es nicht. Für leben­di­ges, glän­zend gepfleg­tes Haar und überzeugende Grauabdeckung.
Ayluna.de
Gol­de­ne Geschmacksexplosion
GIM­BER ist die Alter­na­ti­ve zu jedem alko­ho­li­schen Getränk. Die Essenz aus bes­tem Bio-Ing­wer, Zitro­nen, Kräu­tern und Gewür­zen ist ein wah­rer Ener­gie-Boos­ter, denn der ent­hal­te­ne Ing­wer wirkt sich posi­tiv auf die Gesund­heit aus. Der klas­si­sche Drink ist sehr erfri­schend und super ein­fach zube­rei­tet: 30 ml GIM­BER mit 200 ml Spru­del­was­ser mischen und mit einer Gar­nie­rung nach Wahl top­pen. Nun ent­span­nen und genießen.
Gimber.com
Vori­ger
Nächs­ter
Bio-Genuss für ech­te Feinschmecker!
Tor­tel­li­ni STEIN­PILZ – der vega­ne Best­sel­ler für Fein­schme­cker! Als Bio-Pio­nier steht D’ANGELO PAS­TA seit über 35 Jah­ren für hoch­wer­ti­ge gefüll­te Pas­ta. Neben 8 vega­nen Sor­ten umfasst das Sor­ti­ment 4 vege­ta­ri­sche Teig­wa­ren, die auch unge­kühlt lan­ge halt­bar sind. Also ein idea­ler Vor­rats­ar­ti­kel, der sich nicht nur opti­mal als Pro­vi­ant für den Urlaub eig­net, son­dern dazu auch noch lecker schmeckt!
dangelo.de
100% Pflan­zen­haar­far­be
Jetzt ent­de­cken: Das natur­schö­ne Pflan­zen­haar­far­ben-Sor­ti­ment von Aylu­na. Alle vier­zehn Farb­tö­ne von honig­blond bis tief­schwarz, sowie die Haar­kur Cas­sia sind rein pflanz­lich. Alle Zuta­ten stam­men aus kon­trol­liert bio­lo­gi­schem Anbau – kon­se­quen­ter geht es nicht. Für leben­di­ges, glän­zend gepfleg­tes Haar und überzeugende Grauabdeckung.
Ayluna.de
Gol­de­ne Geschmacksexplosion
GIM­BER ist die Alter­na­ti­ve zu jedem alko­ho­li­schen Getränk. Die Essenz aus bes­tem Bio-Ing­wer, Zitro­nen, Kräu­tern und Gewür­zen ist ein wah­rer Ener­gie-Boos­ter, denn der ent­hal­te­ne Ing­wer wirkt sich posi­tiv auf die Gesund­heit aus. Der klas­si­sche Drink ist sehr erfri­schend und super ein­fach zube­rei­tet: 30 ml GIM­BER mit 200 ml Spru­del­was­ser mischen und mit einer Gar­nie­rung nach Wahl top­pen. Nun ent­span­nen und genießen.
Gimber.com
Vori­ger
Nächs­ter

Rezep­te

Lecke­re Emp­feh­lun­gen. Und Bücher. 
Unga­ri­sches vega­nes Gulasch

Unga­ri­sches vega­nes Gulasch

In die­sem Rezept wird tra­di­tio­nel­les Unga­ri­sches Gulasch vega­ni­siert und radi­kal neu inter­pre­tiert – so könnt Ihr Euch nicht nur lecker die Bäu­che voll­schla­gen, son­dern auch vega­ne Spit­zen-Kuli­na­rik daheim realisieren.
Selbermachen – das Kochbuch von James Strawbridge
Rezep­te

Bun­ter Mangold-Kimchi 

»Kim­chi ist eine korea­ni­sche Spe­zia­li­tät und besteht aus fer­men­tier­tem Kohl – tra­di­tio­nell Chi­na­kohl. Hier habe ich zu bun­tem Man­gold gegrif­fen, der eben­falls aus wei­chen Blät­tern und kna­cki­gen Stie­len besteht. Durch die Gärung wer­den die erdi­gen Man­goldar­o­men schön zur Gel­tung gebracht. Sie kön­nen auch ande­re Kohl­sor­ten wie Grün­kohl, Pak Choi oder Blatt­kohl verwenden.«

Die hohe Kunst der Gemüseküche – Bälauch-Gazpacho – Bioboom 91
Rezep­te

Bär­lauch-Gazpa­cho mit Kefir 

Büh­ne frei für Gemü­se als Star auf dem Tel­ler, in der abso­lu­ten, unan­ge­foch­te­nen Haupt­rol­le. In 125 Rezep­ten dreht sich alles dar­um, die Akteu­re von Arti­scho­cke bis Zuc­chi­ni gemäß ihrem Cha­rak­ter per­fekt in Sze­ne zu setzen.

Spinatreis
Rezep­te

Grie­chi­scher Spinatreis 

Ein Rei­se­füh­rer ins Reich der tra­di­tio­nel­len Pflan­zen­kü­che – Bio­boom stellt euch Katha­ri­na Sei­sers »Immer wie­der vegan« vor. Und ent­führt Eure Geschmacks­knos­pen ins früh­lings­haf­te Griechenland.

Bioboom 92 Coverbild

Die Bio­boom Herbstausgabe

Alle Inhal­te der aktu­el­len Bio­boom Aus­ga­be 92 auf einen Blick.
Viel Spaß beim Lesen!