Das Magazin für
Kopf und Bauch

Das Magazin für
Kopf und Bauch

Ausgabe 86

Ausgabe 86

Ausgabe 86

Hintergrund

Immer mehr ist nicht mehr

Mini­ma­lis­mus, DIY und bewuss­ter Ver­zicht lie­gen im Trend. Für Bio bedeu­tet das eine Rück­kehr zu den eige­nen Wur­zeln. Sich ein­fach den Ein­kaufs­korb voll packen, ohne groß nach­zu­den­ken – das war ein­mal. Heu­te kau­fen gera­de Bio-­Kun­den bewuss­ter ein, grei­fen zum nach­hal­tigs­ten Produkt.

Vor Ort

»Unab­hän­gig und frei sein«

Nico­le und Chris­ti­an Lel­lin­ger leben mit ihren drei Kin­dern auf dem Grün­lin­ger Hof in Sach­sen-Anhalt. Zwar kön­nen sie nicht alles, was sie zum Leben brau­chen, selbst anbau­en und her­stel­len. Aber falls sie etwas dazu­kau­fen, dann meist in sei­ner Urform.

Vor Ort

Pio­nier­wer­te in die Zukunft tragen

Bio, das bedeu­tet mehr als »nur« gute Lebens­mittel her­zu­stel­len. Bio-Unter­neh­men enga­gie­ren sich für mehr ­Fair­ness, Öko­lo­gie, Umwelt­schutz, Zukunfts­fä­hig­keit, kurz: Sie wol­len die Welt ein biss­chen bes­ser ­machen. ­Zum Bei­spiel: Der Bio-Pio­nier Allos. 

Gut leben

»Sau­ber« neu definieren

Wer in der Ernäh­rung auf Bio setzt und sich mit Naturkos­metik pflegt, der putzt und wäscht auch mit ­öko­lo­gi­schen Rei­ni­gungs­mit­teln, stimmt’s? Jein. Im Bio-Fach­han­del ­wer­den pro­por­tio­nal immer noch viel weni­ger Wasch- und Rei­ni­gungs­mit­tel ver­kauft als im Dro­ge­rie- oder Supermarkt. 

Gut leben

Tau­schen, tei­len, sel­ber machen

Kann ich das aus­lei­hen? Lässt sich das repa­rie­ren? Muss ich das bestel­len oder krie­ge ich es vor Ort? Digi­tal oder Ana­log? Brau­che ich das wirk­lich? – Mög­lich­kei­ten umwelt­be­wuss­ter und nach­hal­ti­ger zu Leben und die vor­han­de­nen Res­sour­cen zu nut­zen gibt es vie­le. Wir haben euch eini­ge Denk­an­stö­ße zusammengestellt.

Gut essen

Unter­ir­disch gut.

Pil­ze sind äußerst inter­es­san­te Lebe­wesen. Sie sind von immenser ­Bedeu­tung im Kos­mos der Natur. Und sie schme­cken gut. Beson­ders, wenn sie Bio sind. Das größ­te bekann­te Lebe­we­sen der Welt ist ein Dunk­ler Hal­li­masch. Er lebt in einem Natur­schutz­ge­biet in Ore­gon und dehnt dort Myzel, sein unter­ir­di­sches Geflecht, über tau­send Hekt­ar Wald aus.

Bioboom Ausgabe 91 – Cover

Die Bioboom Sommerausgabe

Alle Inhalte der aktuellen Bioboom Ausgabe 91 auf einen Blick.
Viel Spaß beim Lesen!

Bioboom Ausgabe 91 – Cover

Die Bioboom Sommerausgabe

Alle Inhalte der aktuellen Bioboom Ausgabe 91 auf einen Blick.
Viel Spaß beim Lesen!